Ästhetische Zahnheilkunde

Kieferorthopädie für Erwachsene

Kiefergelenkerkrankung

Parodontologie

Implantat-Chirurgie

 

 

Individualprophylaxe

Endodontie

Zahnschmuck

Bleaching

Zahnsanierung in Narkose

Zahnsanierung in Narkose

 

Größere Zahnsanierungen oder chirurgische Eingriffe (Implantation, Entfernung der Weisheitszähne etc. ) können je nach Wunsch in ambulanter Kurz- oder Vollnarkose durchgeführt werden. Bei der Kurznarkose, der so genannten Sedierung,
wird die Dauer der Betäubung exakt auf die Behandlungsdauer abgestimmt.

Das reduziert die Belastung für den Körper auf das notwendige Minimum.
 
Bei Erwachsenen und Kindern, die massiv unter Zahnarztangst leiden, sowie bei behinderten Patienten ist in manchen Fällen eine "normale“ Zahnbehandlung nicht möglich.

Eine Vollnarkose kann die zahnärztliche Behandlung bei diesen besonders
sensiblen Patientengruppen erleichtern.